Automatisiertes Fahren

Dozent:

apl. Prof. Dr.-Ing. Roman Henze

Betreuer:

Marcel Kascha, M. Sc.

Umfang:

5LP (2V, 1Ü)

Voraussetzungen:

Bachelor

Wird gelesen:

jedes Wintersemester

  
  
  

Skript:

wird zu Beginn des Semesters bereit gestellt

Inhalt:

 
  • Vision des Automatisierten Fahrens, Kundenerwartungen, Marktstrategien
  • Aktuatorik und Sensorik (Umfelderkennung, Ortung, digitale Karten, Navigation, Car2X-Kommunikation, Fahrer-Beobachtung), Sensordatenfusion, Redundanzen in Sensorik und Aktuatorik
  • Stufen der Automatisierung: von „Driver in the Loop“ zu „Driver Out of the Loop“
  • Interaktion zwischen Fahrer, Automatisierungs- und Fail-Safe-System
  • Rahmenbedingungen, Homologation, Zulassungs- und Verhaltensrecht
  • Markt- und Kundenspezifische Herausforderungen, technische Herausforderungen
  • Funktionale Sicherheit, ASIL-Klassifikationen
  • Testen: Testverfahren, Spezifikationen, Test- und Messequipment